2012-08-01

Frauen fordern Barrierefreiheit bei der Volkshochschule | WAZ.de

Nicht behindertengerecht

Frauen fordern Barrierefreiheit bei der Volkshochschule

27.07.2012 | 19:02 Uhr
Frauen fordern Barrierefreiheit bei der Volkshochschule
Foto: dapd
Balve. Französische Konversation ist die Leidenschaft der Damen, die im knappen Dutzend einmal pro Woche diesen VHS-Kursus besuchen. Seit vielen Jahren findet der vormittags in einem VHS-Raum im Obergeschoss des Bücherei-Gebäudes statt.
Früher war das für die Frauen kein Problem. Mittlerweile sind fünf von ihnen mehr schlecht als recht zu Fuß unterwegs. „Einige von uns quälen sich unter größten Anstrengungen die Treppe hinauf“, sagt Kursteilnehmerin Eva Buderus. Wer schon einmal dort war, weiß, dass die Stufen zahlreich sind.
Der Weg ist für die Damen mit Handicap mittlerweile derart beschwerlich, dass die Frauen sich an VHS-Leiter Achim Puhl wandten mit der Bitte, einen behindertengerechten Zugang zu schaffen. Frauen fordern Barrierefreiheit bei der Volkshochschule | WAZ.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...