2012-01-11

Teilhabe von Behinderten in Wiesbaden noch immer eingeschränkt

Wiesbaden

Joachim Mast sieht die Teilhabe von Behinderten in Wiesbaden noch immer eingeschränkt

10.01.2012 - WIESBADEN
Von Manfred Knispel
Als Joachim Mast gestern zum Tagblatt ins Pressehaus kommt, hat er sogleich ein Lob parat. Die großen Glastüren, durch die man ins Innere des Gebäudes gelangt, haben in Augenhöhe einen breiten Milchglastreifen - eine ideale Markierung für schwer sehbehinderte Menschen wie Joachim Mast. Seine Augen haben nur noch eine Sehleistung von 14 Prozent, Glasscheiben bilden für ihn oftmals eine gefährliche Barriere. „Das hier ist genau so, wie es sein sollte.“
Ein solches Lob von jemandem wie Joachim Mast wiegt durchaus schwer. Immerhin ist er der Sprecher des Arbeitskreises der Behindertenverbände Wiesbaden und damit Vertreter von immer 35 Organisationen.
Wiesbadener Tagblatt - Joachim Mast sieht die Teilhabe von Behinderten in Wiesbaden noch immer...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...