2012-01-04

"Ziemlich beste Freunde": Keine Arme, keine Schokolade - n-tv.de

Musik und Film
Der Schauspieler François  Cluzet (M) mit den Regisseuren Olivier Nakache (r) und Eric Toledano beim Beginn der 11. Französischen Filmwoche im Kino International in Berlin - "Ziemlich beste Freunde" war der Eröffnungsfilm.
Der Schauspieler François Cluzet (M) mit den Regisseuren Olivier Nakache (r) und Eric Toledano beim Beginn der 11. Französischen Filmwoche im Kino International in Berlin - "Ziemlich beste Freunde" war der Eröffnungsfilm.
(Foto: dpa)
Mittwoch, 04. Januar 2012

"Ziemlich beste Freunde"Keine Arme, keine Schokolade

von Andrea Beu
Dieser Film schafft ein besonderes Kunststück: Man kommt aus ihm lachend und weinend heraus. Und er ist viel besser, als das Kinoplakat vermuten lässt, mit reichlich politisch nicht korrektem Humor. Mit "Ohren-Sex" und Earth, Wind and Fire contra Klassik. In Frankreich sorgt er seit Wochen für Furore und schlägt (fast) alle Rekorde. (..)
Der Streifen bietet keine Sozialkritik und obwohl er auf einer wahren Geschichte beruht, ist er nicht wirklich realistisch – dennoch zeigt er, dass es mit Toleranz und Offenheit statt Engstirnigkeit auch anders geht, wie viel man gewinnen und erleben kann, wenn man seine Vorurteile über Bord wirft – und das alles mit umwerfendem Witz, Charme und einer großen Lockerheit. Eine warme Wohltat im grauen Krisenwinter.
"Ziemlich beste Freunde" startet am 5. Januar in den deutschen Kinos.

Wie im Märchen, aber aus dem Leben gegriffen. Zwei Männer aus zwei Welten, in unbeschwertem Lachen vereint. 

Wie im Märchen, aber aus dem Leben gegriffen. Zwei Männer aus zwei Welten, in unbeschwertem Lachen vereint.
(Foto: ©Senator Film)
(..)
"Ziemlich beste Freunde": Keine Arme, keine Schokolade - n-tv.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...