2012-02-24

Ausgrenzung beginnt an der Kinokasse -Hagen | DerWesten

Kino

Ausgrenzung beginnt an der Kinokasse

24.02.2012 | 17:55 Uhr
Ausgrenzung beginnt an der Kinokasse
Sie wollten am Donnerstag ins Kino: Rollstuhlfahrer aus Hagen und Wetter. Als Gruppe kamen sie nicht rein.Foto: Carolin Annemüller
Hagen.Es sollte der erste Kinobesuch nach vielen Jahren werden. Frank Beele aus Wehringhausen und Achim Gentz aus Volmarstein wollten sich am frühen Donnerstagabend mit vier Bekannten den Film „Ziemlich beste Freunde“ im Cinestar Hagen ansehen. Doch bereits an der Kinokasse war Schluss. Weil die sechs Männer im Rollstuhl sitzen und die Säle im Cinestar für Rollstuhlfahrer kaum geeignet sind.

Ausgrenzung beginnt an der Kinokasse -Hagen | DerWesten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...