2012-02-11

Diskussion um Förderschule - Märkische Oderzeitung

Stefan Lötsch 09.02.2012 07:58 Uhr
Red. Beeskow, beeskow-red@moz.de

Diskussion um Förderschule

Beeskow (MOZ) Die Zeiten der großen Umbrüche in der Schullandschaft des Landkreises Oder-Spree sind vorbei. Der Schulentwicklungsplan bis zum Jahr 2017 sieht vor, dass lediglich eine Bildungseinrichtung geschlossen werden soll: die "Käte-Agerth-Förderschule" in Beeskow.
Marode Gebäude: Der Kreis will die Förderschule in der Lübbener Chaussee in Beeskow schließen. © MOZ/Jörn Tornow
Geht es nach Bildungspolitikern, dann wird es in einigen Jahren Förderschulen nicht mehr geben. Statt in einer gesonderten Bildungseinrichtung sollen Kinder mit Lern- oder Sprachstörungen sowie verhaltensauffällige Kinder durch zusätzliche Pädagogen und neue Lernmethoden in Regelschulen eingegliedert werden. Der pädagogische Fachbegriff dafür lautet Inklusion
Diskussion um Förderschule - Märkische Oderzeitung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...