2012-02-10

Mit 70 Jahren in die Politik eingestiegen | Nachrichten.at


Mit 70 Jahren in die Politik eingestiegen

GASPOLTSHOFEN/ALTENHOF. Rosa Hörmann leidet an einer Muskelerkrankung. Doch das ist für die 70-Jährige kein Grund, sich in ihrem Leben behindern zu lassen. Sie sitzt seit Kurzem als erste Vertreterin aus dem „Dorf Altenhof“ im Gaspoltshofener Gemeinderat.

OÖN: Andere gehen es mit 70 ruhiger an. Sie haben sich hingegen für eine späte „politische Karriere“ entschieden. Wie kam es dazu?
Hörmann: Ich wohne seit 1994 im Dorf Altenhof. Hier leben 130 Menschen mit den verschiedensten Erkrankungen und Beeinträchtigungen in betreuten Wohnformen. Ich habe mich jeweils ein paar Jahre im Dorf-Rat und der Bewohnervertretung im Dorf engagiert. Mir sind die Menschen einfach wichtig. Als sie im Gemeindeamt eine Rampe für die Rollstuhlfahrer gebaut haben, haben wir uns gesagt, die soll nicht umsonst sein. Einige von uns haben dann regelmäßig die Gemeinderatssitzungen besucht. Es war auch ein Signal an die Politik, die behinderten Menschen nicht zu vergessen

Mit 70 Jahren in die Politik eingestiegen | Nachrichten.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...