2012-02-01

Sonderschule: Ministerium für "inklusive Regionen" « DiePresse.com

Sonderschule: Ministerium für "inklusive Regionen"

(DiePresse.com)
Schritt für Schritt sollen in Modellregionen u.a. bestehende Sonderschulen schrittweise zu inklusiven Bildungseinrichtungen geöffnet werden.
Nachdem Bund und Länder bis zuletzt an der Erhaltung der Sonderschulen festgehalten haben, ist in einem Arbeitspapier des Unterrichtsministeriums zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention nun von "inklusiven Regionen" wie jener im Tiroler Außerfern als "Ausgangspunkt für die flächendeckende Weiterentwicklung des inklusiven Schulsystems in Österreich" die Rede. Dort gibt es seit zehn Jahren keine Sonderschulen mehr. Ein Sonderpädagogisches Zentrum (SPZ) koordiniert und organisiert dort die Ressourcen und betreut die Pädagogen.

Sonderschule: Ministerium für "inklusive Regionen" « DiePresse.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...