2011-10-21

Immer mehr Behinderte in Heimen - News Region: Kanton Bern - bernerzeitung.ch

Immer mehr Behinderte in Heimen

Von Fabian Ruch. Aktualisiert um 08:03 Uhr
Menschen mit Behinderung werden immer älter. Deshalb steigt ihre Anzahl in Berner Heimen viel stärker als angenommen. Der Kanton Bern will nun ihre Autonomie stärken.
Die Anzahl der Behinderten in Heimen nimmt zu.
Die Anzahl der Behinderten in Heimen nimmt zu.
Bild: Colourbox
Nach den Spitälern und Pflegeeinrichtungen ist jetzt der Behindertenbereich an der Reihe: Der Kanton will die Finanzierung der Heime, Tagesstätten und geschützten Werkstätten, die de facto immer noch einer Defizitdeckung entspricht, umbauen. Künftig sollen die Beiträge nicht mehr an die Institutionen gehen, sondern an die Behinderten und gezielt deren jeweiligen Bedarf abdecken. Im Fachjargon nennt sich dies Subjektfinanzierung. Die Behinderten sollen selbst entscheiden, wo sie welche Leistungen «einkaufen». Damit will der Kanton die Selbstbestimmung der Betroffenen verbessern sowie die Effizienz der Betreuung erhöhen, indem er die Heime zumindest einem gewissen Wettbewerb aussetzt.

Immer mehr Behinderte in Heimen - News Region: Kanton Bern - bernerzeitung.ch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...