2011-12-02

Werkstätten: Knebelbedingung für behinderte Menschen ist nicht okay | Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren | Reisen, Urlaub, Mobilität, Alltag

Werkstätten: Knebelbedingung für behinderte Menschen ist nicht okay


Behindertenwerkstatt für Behinderte Menschen (WfbM): Eine gute Nachricht für Betroffene mit persönlichem Budget. Foto: Daniel Ende, Berlin/DRK e.V.
Hubert Hüppe, Behindertenbeauftragter der Bundesregierung, begrüßt die heutige Klarstellung des Bundessozialgerichts zum Persönlichen Budget von Werkstattleistungen.
Menschen mit Behinderungen können nach der Klarstellung des Bundessozialgerichts damit rechnen, zukünftig Werkstattleistungen ohne Anbindung an eine Werkstatt für behinderte Menschen in Anspruch nehmen zu können. Diese Klarstellung ist wegweisend für mehr Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben. Sie verdeutlicht auch, dass im Rahmen des Persönlichen Budgets Leistungen dem Menschen folgen und nicht umgekehrt“

Werkstätten: Knebelbedingung für behinderte Menschen ist nicht okay | Rollingplanet | Portal für Behinderte und Senioren | Reisen, Urlaub, Mobilität, Alltag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...