2011-12-02

Hoteliers stören sich an Reha-Patienten - Stadt Bad Tölz - Bad Tölz - Lokales - merkur-online

Hoteliers stören sich an Reha-Patienten

01.12.11|Stadt Bad Tölz
Bad Tölz - Behinderte und kranke Menschen werden immer noch diskriminiert: Hoteliers aus Bad Tölz klagten gegen ein Reha-Zentrum - weil sich ihre Gäste angeblich gestört fühlen.

Etwa 25 Meter Luftlinie trennen das Hirn-Reha-Zentrum (rechts) von dem Hotel. foto: pröhl
Rainer K. (Name geändert) ist Manager bei Siemens, als ein Autounfall sein Leben brutal verändert. Sein Gehirn wird verletzt, er kann kaum mehr sprechen, ist halbseitig gelähmt. Er sucht Hilfe im Neurokom Isarwinkel, ein Hirn-Reha-Zentrum in Bad Tölz. Dort wird er so behandelt, dass er jetzt wieder selbstständig leben kann, er arbeitet inzwischen sogar bei Neurokom.
Es sind Unfallopfer wie Rainer K., aber auch Schlaganfall-Patienten oder Menschen, die beinahe ertrunken wären, die in der Reha-Einrichtung im Tölzer Badeteil, das ist das ehemalige Kur-Viertel, zurück ins Leben finden sollen. Ihr Gehirn ist beschädigt, entsprechende Therapien können aber viel bewirken. Doch eine Hoteliersfamilie, deren Grundstück an das Reha-Zentrum für Hirnverletzte angrenzt, störte sich offenbar an den Rehabilitanden. Vater und Sohn klagten gegen die Baugenehmigung für die Nutzung des Grundstücks als Reha-Zentrum. Eine der Begründungen: Die Hotelgäste fühlten sich durch die Hirnverletzten gestört. „Manche unserer Gäste kümmern sich das ganze Jahr über um pflegebedürftige Angehörige“, erklärt Junior-Chef Thomas Eberl. In seinem Hotel bekämen sie die Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen. „Im Urlaub möchten sie nicht mit Leid und schweren Schicksalsschlägen konfrontiert sein.“ Gäste hätten sich über die Patienten von nebenan beschwert.
Für die Behindertenbeauftragte des Freistaats, Irmgard Badura, ist das „Wahnsinn und erschreckend“. Auch vor dem Hintergrund, dass morgen der Tag der Menschen mit Behinderung ist, sagte sie. Es gehe im Bereich Hotellerie und Gastronomie um Familienfreundlichkeit - „und dazu gehören Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen“.
Hoteliers stören sich an Reha-Patienten - Stadt Bad Tölz - Bad Tölz - Lokales - merkur-online

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...