2011-11-10

Auch aus Düren wurden psychisch Kranke deportiert - AZ-Web.de

Auch aus Düren wurden psychisch Kranke deportiert

(kin/jori) | 08.11.2011, 18:12

Düren. «Das Thema ist immer aktuell. Und unsere Verantwortung ist, dazu beizutragen, dass so etwas nicht mehr passiert.» Für Doris Inden (51) ist die Auseinandersetzung mit dem Dritten Reich und der Naziherrschaft in Deutschland selbstverständlich.
Inden ist Schülerin der «Schule für Gesundheits- und Krankenpflege» an der LVR-Klinik in Düren. Gemeinsam mit ihren 17 Mitschülern und Lehrer Thomas Hax-Schoppenhorst hat sie die Gedenkfeier zur Reichspogromnacht heute um 19 Uhr an der Rückriem-Stele auf dem Klinikgelände vorbereitet. (...)
Auch aus Düren wurden psychisch Kranke deportiert - AZ-Web.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...