2011-11-11

Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Konvention in Hofheim -- kobinet

11.11.2011 - 05:55

Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Konvention in Hofheim.

Hofheim (kobinet) Die Stadtverordnetenversammlung der Kreisstadt Hofheim am Taunus hat auf ihrer letzten Sitzung einstimmig einen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention beschlossen.

Damit setzt die Kreisstadt Hofheim seit der Gründung des Kommunalen Beirats für die Belange von Menschen mit Behinderung im Jahr 2004 ihre engagierten Bemühungen um eine uneingeschränkte und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung an der Gesellschaft zielgerichtet für alle Lebensbereiche fort, heißt es in einer Presseinformation der Stadt Hofheim am Taunus. So soll mit dem beschlossenen Aktionsplan schrittweise und nach den jeweils bestehenden Möglichkeiten in einem längeren Zeitraum die volle Partizipation für folgende Bereiche erreicht werden:

Erziehung und Bildung
Arbeit und Beschäftigung
Wohnen
Kultur, Freizeit und Sport
Gesundheit und Pflege
Mobilität und Barrierefreiheit
Barrierefreie Information und Kommunikation
Frauen mit Behinderung
Bewusstseinsbildung

Die Umsetzung des Aktionsplans wird vom Magistrat begleitet, der zu diesem Zweck eine besondere Arbeitsgruppe einrichtet. moh

Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Konvention in Hofheim -- kobinet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...